Autor: KubaParis

Trudy Benson

Trudy Benson Shapes of Things April 4 – May 3, 2015 Reception: Saturday, April 4, 6-8pm Lisa Cooley presents Shapes of Things, Trudy Benson’s first solo show with the gallery, featuring new paintings made with oil, enamel, and acrylic on canvas. The banana phone is…

SCHLÜSSEL ZUR STADT

PRESSEMITTEILUNG SCHLÜSSEL ZUR STADT 28. März – 5. April 2015 Künstler: Willem Besselink, Ossian Fraser, Karsten Konrad, Adam Kraft, Marta Kryszkiewicz, Jeewi Lee, Julian Rosefeldt, Raul Walch, Matthias Wermke & Mischa Leinkauf, Sinta Werner Die Ausstellung zeigt elf Künstler, die im ständigen Dialog mit der…

Ein Innen, das ein Außen bleibt?

14 03 2015 — 31 05 2015 DIDING Ein Innen, das ein Außen bleibt? Michele Abeles, Laura Aldridge, Trisha Baga, Alisa Baremboym, Anna Barham, Dora Budor, Lisa Holzer, Josh Kolbo, Julian Palacz, Charlotte Prodger, Sam Pulitzer et al., Jon Rafman, Sean Raspet, Hannah Sawtell, Jack…

#1 ABSTRACTION RHAPSODY

#1 ABSTRACTION RHAPSODY Anna-Sophie Berger Kay Walkowiak Modernist Abstraction in the time of a globalized, post-material and digitized condition generates modes of eclectic appropriation, thus it generates allegories of „modern times“. In the work of Anna-Sophie Berger and Kay Walkowiak Abstraction is a tool and…

Vincent Schneider

Die Skulpturen „That’s the way we like to fuck“ sind Ausschnitt und Destillat des sich entwickelnden Körpers. Die Metaphysik der Skulpturenkörper – von Raumkörpern voneinander getrennt – verlangt nach gleichseitiger Reflexion. Nach Innerlichkeit durch das Äußere und nach Äußerlichkeit durch das Innere. Abstraktion und gezielt…

Philipp Modersohn

Philipp Modersohn Turbulenzen im Teich 7. März – 18. April 2015 Eröffnung: Freitag, 6. März 2015, 19.00 Uhr Ein Akkordeon nimmt einen tiefen Atemzug und füllt das Ausmaß seines inneren Hohlraums. Es kann alle möglichen Gase absorbieren, giftige, verrauchte, staubige, saubere – ganz gleich was,…

Bad Behaviour #1

In: KubaParis #1, Nov. 2014 Text: Nadine Hartmann   Since 2003 Jonnine Standish has been co-producing the music and contributing vocals and lyrics for her band HTRK. In both she displays a hypnotic mix of drama and coolness, seduction and detachment. Her low voice and…

SEARCHING FOR DEVICES

SEARCHING FOR DEVICES 20.02. – 19.04.2015 Mikkel Carl Martijn Hendriks Angelika Loderer Harry Sanderson Daniel Stempfer kuratiert von Gislind Köhler Searching for Devices – ein allseits bekanntes Computervokabular für das Warten auf Verbindung zweier Geräte ist titelgebend für die von Gislind Köhler kuratierte Gruppenausstellung in…

Art Lacuna project space

Taupe | Philipp Dorl Taupe is a solo exhibition of new work by Philipp Dorl at Art Lacuna project space presented by Kazuya Tsuji. Rooted in photography, Dorl’s practice spans across different media with a particular interest in the threshold between photography and sculpture. The…

Ein Spätsommer in Rom

Die Sonne scheint. der Frühling naht und wir denken an einen Spätsommer in Rom letztes Jahr. Wir sagen Guten Morgen mit einem Interview von André Simonow mit David Prytz über eine Ausstellung in der Galleria von Mario Iannelli in Rom. André: Hallo David Prytz, bist…

Okka-Esther Hungerbühler

Ein leises, melodisches Summen durchdringt den Raum, es stammt von einer am Boden liegenden Kokosnuss, die sich im Takt einer summenden Mädchenstimme wiegt. Ob Mädchen in der Kokosnuss (2014) oder die Arbeit Blume (2014), dessen weiße Federblütenblätter zu atmen scheinen, generiert Okka -Esther Hungerbühler in…

Lambdalambdalambda

Some Thought: First, information is created in the mind of the sender. Where are the gaps in communication? To communicate in a metaphorical manner rather than a factual sounds almost romantic. How does labor create value? Each object has its purpose providing a certain service.…

Unter dem Beton

Köln hat, was öffentliche Plätze mit historisch bedeutungsschweren Namen betrifft, einiges zu bieten. Chlodwig-, Barbarossa-, Rudolf- und Ebertplatz werden nicht nur durch eine vielbefahrene Ringstraße, sondern auch durch die U-Bahn-Linie verbunden. Wenn man unwissend und nicht-stadtkundig bei Platz an eine begrünte, verkehrsbefreite Fläche denkt, die…

Letzten Freitag in Berlin

Freitag, 20. Februar 2015 It’s oh so cute EIGEN + ART Lab Nora Arrieta, Charlotte Dualé, Keiyona C. Stumpf, Marianne Thörmer, Eric Winkler Ausstellung: 20. Februar – 28. März 2015 Alle Fotos von Marie-Luise Lorena Mayer.        

Die Grosse Langeweile

Alexander Nowak lebt und arbeitet in Berlin. Seine Arbeiten changieren zwischen Performance, Installation, Skulptur, Theater, Text, Sound und Film. Auf bemerkenswerte Weise fügt Nowak alle Gattungen zusammen. Am Ende entstehen komplexe künstlerische Filme, die im Mittelpunkt seines Schaffens stehen. Bevor sich die eigentliche Arbeit entfaltet,…

It’s oh so cute

It’s oh so cute Nora Arrieta, Charlotte Dualé, Keiyona C. Stumpf, Marianne Thörmer, Eric Winkler Eröffnung: Freitag, 20. Februar 2015, 17-21 Uhr Ausstellung: 20. Februar – 28. März 2015 It’s oh so cute Has somebody really blown a fuse here? Etwas Ähnliches müsste der achtzigjährige…

Tobias Donat, TANOD SAIBOT in PPC

Eine Giraffe liegt im Bett, ein Hase springt am Seil, eine Katze spielt Tennis – das sind einige der Motive, die Tobias Donat in No Title (Leisure activities), (2014) verwendet – ChromoJET-Drucke von Comicfiguren aus Malheften für Kinder auf schwarzen Schmutzfangmatten. Im oberen Stockwerk bei…

Kölnischer Kunstverein II

Darren Bader The World as Will and Representation Eröffnung: Fr, 27.2.2015, 19 Uhr Ausstellung geöffnet ab Do, 5.2.2015, 19 Uhr Ausstellung: 6.2. – 22.3.2015 Das Werk des US-Amerikaners Darren Bader (* 1978) kann grundsätzlich der Konzeptkunst zugeordnet werden, wobei er dieser Kunstrichtung ausgesprochen spielerisch und…

Kerstin Cmelka und Marie Lund

Kerstin Cmelka mit Manuel Gorkiewicz, Mario Mentrup, Hanno Millesi und Mandla Reuter 30.01.–06.04.2015 Eröffnung: Donnerstag, 29. Januar, 19 Uhr Der Badische Kunstverein zeigt die Künstlerin Kerstin Cmelka in einer umfangreichen Einzelpräsentation. Cmelka arbeitet vorwiegend mit Video, Fotografie und Performance. Ihre Arbeiten basieren oftmals auf populären…

CRASH

CRASH Flashing lights of the metropolis. Stretched coaches cruise the steaming asphalt. Never sure what they carry. Hidden behind tinted glass. Like whales they glide through crowded streets, stolid and majestic. Artworks inside a HUMMER stretch limo. Online exhibition at www.newscenario.net Participating Artists: Paul Barsch…

Kölnischer Kunstverein I

Ryan McLaughlin Lacus PM Eröffnung: Donnerstag, 5.2.2015, 19 Uhr Ausstellung: 6.2. – 22.3.2015 Mit Lacus PM präsentiert der Kölnische Kunstverein die erste institutionelle Einzelausstellung des US- amerikanischen Malers Ryan McLaughlin. Der 1980 in Worcester, Massachusetts geborene und heute in Sunapee, New Hampshire lebende Künstler hat…

Interview mit Samantha Bohatsch

Samantha Bohatsch und Christina Irrgang im Gespräch     CI An dem Morgen, an dem ich dich besuche, gehen wir gemeinsam in deine Qi Gong-Klasse. Für mich ist es die erste Stunde, du bist hier regelmäßig. Schon nach einigen Bewegungen, bei denen wir mit der…

The Future of Memory

Eine Ausstellung über die Unendlichkeit der Gegenwart Digitale Kommunikation und virtuelle Vernetzung prägen nicht nur unsere Gegenwart, sondern beeinflussen auch unser kulturelles Gedächtnis. Die Erinnerung an die Vergangenheit, das Erleben der Gegenwart und die Vorstellung von der Zukunft vereinen sich im digitalen Raum zu für…

Wolfgang Lehrner – Living the International Style

Wolfgang Lehrner – Living the International Style CORNELIS VAN ALMSICK SATELLITE in cooperation with BKI, Haus Wittgenstein Curator: Cornelis van Almsick Text: Dajana Dorfmayr Translation: Roman Buchta Living the International Style by Wolfgang Lehrner (born 1980, lives and works in Vienna) is an approach to the ambivalence…

Letzten Freitag in Berlin

Notizen: Berlin. 23.01.2015. Treffen. 19 Uhr. Ku’damm. Tour. Eröffnungen. Gillmeier Rech. Mathew. Salon Dahlmann. Tanya Leighton. Alle Fotos von Marie-Luise Lorena Mayer. GILLMEIER RECH, Max Schmidtlein, Detox Plus              Mathew – Nicolas Ceccaldi, Nightmare Factory             Salon…

M/L ARTSPACE PRESENTS:

ARTISTS: Maggie Lee, John Armleder, Robert Bittenbender, Valentina Liernur, Marie Karlberg, Sophie Mörner, Lena Henke, Jessie Reaves, Joseph Geagan, Amy Yao, Wolfgang Tillmans, Bradford Kessler, Cyril Duval FILM SCREENING by Danji Buck-Moore, Henning Fehr and Philipp Rühr PERFORMANCE by Jacolby Satterwhite I LOVED THEIR WORK…

Dennis Buck stellt vor: Anand Stadtländer #01

Das ist die Arbeit „Nuklearer Ahne“ von Anand Stadtländer. Ich habe sie vor etwa 4 Jahren für eine Osama Bin Laden Zeichnung von mir eingetauscht. Seitdem hängt sie, egal wo ich wohne, immer an meiner Wand. Anand ist wirklich gut! Er macht unglaublich witzige Serien…

Silly Canvas

Silly Canvas curated by Centre for Style A Constructed World, Amalia Ulman, Anna-Sophie Berger, Bless, Body by Body, D&K, ffiXXed, H.B. Peace, Ida Ekblad and Eirik Sæther, Lucina Lane, Marlie Mul, Mikala Dwyer, Susan Cianciolo, Trevor Shimizu At Utopian Slumps Silly Canvas invites a selection…

Pakui Hardware

Pakui Hardware Lost Heritage With every limb there is detachment. Cut. Cut-open limbs with silicone arteries stretched through their hollowed shells. Slimy surfaces of never-sweating bodies. Programmed biological efficiency, exact as a mission with military precision. Micro-beginnings of species outside of nature. Human-created-designed-programmed organisms crawl…

Henrik Strömberg

Henrik Strömberg’s work makes me a little bit suspicious in the way that I am led to believe that there must be more than I can see. It is hard to look at it briefly. It has the effect of sucking one in. Exploring one…

Frutta

Frutta SMALL Rome curated by Adam Carr 17 December 2014 – 24 January 2015 Jacqueline Bebb, Nina Beier, Adam Broomberg and Oliver Chanarin, Sol Calero, James Clarkson, Susan Collis, Gabriele De Santis, Jason Dodge, Sean Edwards, Tim Foxon, Ryan Gander, Ditte Gantriis, Mario Garcia Torres,…

Salzburger Kunstverein

Salzburger Kunstverein Experience Economy Heribert Friedl & Marlies Pöschl Ausstellungsdauer: 13.12.2014 – 01.02.2015 Eröffnung: Fr, 12.12.2014 um 20 Uhr Mit Experience Economy führt der Salzburger Kunstverein die Reihe der Jahresausstellungen fort. Vom 13. Dezember 2014 bis zum 1. Februar 2015 sind im großen Ausstellungsraum ausgewählte…

Nick Darmstaedter – ‘T2MamaTambien’

Nick Darmstaedter – ‘T2MamaTambien’ 17 December 2014 – 31 January 2015 T293 Rome T293 is pleased to present the first-ever solo exhibition in Italy by American artist Nick Darmstaedter. Entitled T2MamaTambien, the project takes inspiration from the spirit of masculinity that shaped American cultural production…

Looking back to 2014

hoop the loop (step2) by Melissa Canbaz A chance encounter of two positions – both open and candid, having a high affinity for collaboration.They enter a dialogue and activate a process with a yet arcane outcome. The positing is ready for their first meeting.A pitch…