Anna-Sophie Berger: Growing Horns

Anna-Sophie Berger: Growing Horns MINI/Goethe-Institut Curatorial Residencies Ludlow 38 April 19 – May 24, 2015 „As part of prescriptive medication, a recipe is intended to aleviate or cure. Instructions for personalized application make up its structure as much as its ingredients. The ingredients are composed…

Donna HUANCA

DONNA HUANCA Water scars Exhibition from April 18th to May 16th, 2015 Opening on Saturday April 18th, 6-9pm Through her manipulation of clothing and skin, Donna Huanca uses the energy of objects to show the overdeveloped, fetishistic tactility of cultural processes, thereby activating a subconscious,…

LENA HENKE AND MARIE KARLBERG

The new and newer bodies of work shown by Marie Karlberg and Lena Henke at Vilma Gold are provocatively ‘feminine’. Less on display, though, is their recourse to a determined, hypostasized anger. I’m not sure the duo would say so themselves; after all, are girls…

BRITTA THIE

BRITTA THIE. TRANSLANTICS – AB 28. APRIL 2015 Translantics, ein digitales Kammerspiel eingebettet ins Netz, erzählt die Geschichte von drei jungen Frauen in Form einer Web–Serie. Translantics handelt vom Vorspulen, Umschalten zwischen Städten, Ländern, Sprachen, Jobs, Lebensphasen, Gefühlen und Partnern. Die drei Freundinnen bewegen sich…

Art Cologne

Treffpunkt am Donnerstag: Der Kölnische Kunstverein, oder vielmehr die Wiese davor, denn viel zu viele Menschen warteten darauf, einer nach dem anderen die Rauminstallation von Petrit Halilaj betreten zu dürfen. Zur Freude aller Ungeduldigen bietet sich durch die lange Fensterfront des Kunstvereins ein ziemlich guter…

Another Artist. Another exhibition. Another gallery

Another Artist. Another exhibition. Another gallery… die 49. Art Cologne Art Cologne Woche in Köln hat immer etwas von Klassentreffen und da Köln so überschaubar ist und alle Wege über die Hohenzollernbrücke zu den Messehallen und in die andere Richtung am Ende des Tages meist…

SWIMMING POOL

SWIMMING POOL BALCONIA INAUGURAL EXHIBITION AT SWIMMING POOL WITH STEFANIA BATOEVA, YVES SCHERER AND EMANUEL RÖHSS APRIL 25 – MAY 31 2015 OPENING: APRIL 25, 7 – 9 PM In April, the air is crystal clear, the sky—light and blue. Rain gushes on the streets.…

THE SHELLS

Ein Berliner Theaterkollektiv präsentiert im Juni eine achttägige immersive Performance inspiriert von Twin Peaks. Aktuell läuft zu dem Projekt eine Crowdfunding-Kampagne. Inspiriert von David Lynchs Kultserie Twin Peaks und anlässlich dessen 25-jährigen Jubiläums veranstaltet 7 Minutes in Heaven Productions im Juni diesen Jahres The Shells…

Petrit Halilaj – ARBETARE

Petrit Halilaj ARBETARE Kölnischer Kunstverein 16.4. – 7.6. / 18.6. – 2.8. 2015 Eröffnung: Donnerstag, 16.4.2015, 19 Uhr Pressevorschau: Dienstag, 14.4.2015, 13 Uhr In Installationen, Zeichnungen und Filmen setzt sich Petrit Halilaj (* 1986) mit den in seiner Kindheit gesammelten Erfahrungen auseinander und untersucht mit…

Trudy Benson

Trudy Benson Shapes of Things April 4 – May 3, 2015 Reception: Saturday, April 4, 6-8pm Lisa Cooley presents Shapes of Things, Trudy Benson’s first solo show with the gallery, featuring new paintings made with oil, enamel, and acrylic on canvas. The banana phone is…

SCHLÜSSEL ZUR STADT

PRESSEMITTEILUNG SCHLÜSSEL ZUR STADT 28. März – 5. April 2015 Künstler: Willem Besselink, Ossian Fraser, Karsten Konrad, Adam Kraft, Marta Kryszkiewicz, Jeewi Lee, Julian Rosefeldt, Raul Walch, Matthias Wermke & Mischa Leinkauf, Sinta Werner Die Ausstellung zeigt elf Künstler, die im ständigen Dialog mit der…

Ein Innen, das ein Außen bleibt?

14 03 2015 — 31 05 2015 DIDING Ein Innen, das ein Außen bleibt? Michele Abeles, Laura Aldridge, Trisha Baga, Alisa Baremboym, Anna Barham, Dora Budor, Lisa Holzer, Josh Kolbo, Julian Palacz, Charlotte Prodger, Sam Pulitzer et al., Jon Rafman, Sean Raspet, Hannah Sawtell, Jack…

#1 ABSTRACTION RHAPSODY

#1 ABSTRACTION RHAPSODY Anna-Sophie Berger Kay Walkowiak Modernist Abstraction in the time of a globalized, post-material and digitized condition generates modes of eclectic appropriation, thus it generates allegories of „modern times“. In the work of Anna-Sophie Berger and Kay Walkowiak Abstraction is a tool and…

Vincent Schneider

Die Skulpturen „That’s the way we like to fuck“ sind Ausschnitt und Destillat des sich entwickelnden Körpers. Die Metaphysik der Skulpturenkörper – von Raumkörpern voneinander getrennt – verlangt nach gleichseitiger Reflexion. Nach Innerlichkeit durch das Äußere und nach Äußerlichkeit durch das Innere. Abstraktion und gezielt…

Philipp Modersohn

Philipp Modersohn Turbulenzen im Teich 7. März – 18. April 2015 Eröffnung: Freitag, 6. März 2015, 19.00 Uhr Ein Akkordeon nimmt einen tiefen Atemzug und füllt das Ausmaß seines inneren Hohlraums. Es kann alle möglichen Gase absorbieren, giftige, verrauchte, staubige, saubere – ganz gleich was,…