„People Power Must Be Visible“ – James Gregory Atkinson invites you!

Liebes Kubaparis Team,

ich habe lange überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen, weder Bild noch Statement zu diesem Thema einzureichen. Meiner Meinung nach gibt es zu viele Texte, Meinungen, Comments, Shares, Likes und Hashtags in den sogenannten „Sozialen“ Medien, die immer wieder dasselbe Publikum erreichen und in einer Bubble von ohnehin politisch Gleichgesinnten verhaften bleiben. Im Moment finde ich den Aufruf zur Organisation deshalb viel sinnvoller als diese Einladung für einen künstlerischen Beitrag oder den Credit für einen eloquent geschriebenen Text zu nutzen, der folglich sowieso wieder nur unter Künstlern, Kuratoren und anderen Kulturschaffenden diskutiert wird. Unter dem Motto „People Power Must Be Visible“ möchte ich daher ein Zeichen setzen und diese Plattform gerne nutzen, um zu zeigen, dass das Netz zwar ein wichtiges Werkzeug zur Kommunikation darstellen kann, dass Potenzial einer realen Zusammenkunft von Menschen jedoch niemals ersetzen wird. Deshalb möchte ich zu einem offenen Treffen in die Städelschule in Frankfurt am Main einladen.
Gemeinsam und demokratisch möchte ich über Wege der Organisation und einen Ausweg aus genau diesem „echo chamber“ sprechen. Wie kann Politik im 21. Jahrhundert politisch desillusionierte oder gar vernachlässigte Gesellschaftsgruppen erreichen und somit den vermeintlichen Sieg eines Präsidenten wie Donald Trump (Not My President!) verhindern? Dies mag nun sehr bizarr klingen, angesichts der Gräuel und Folge dieser aktuellen Präsidentschaftswahl, aber auf einem Mikrolevel sollten auch wir – Künstler und Kulturschaffende – uns die Frage stellen, für wen wir in einer hyperkapitalistischen Realität überhaupt Kunstwerke und Ausstellungen produzieren, wen wir damit erreichen wollen und warum? Kann die Kunst heutzutage noch als Sprachrohr für soziale oder politische Anliegen dienen oder sind auch wir Künstler bereits Hersteller von Luxuswaren in marktkonformen Demokratien?

Viele Grüße
James Gregory Atkinson

 

Do It Now #1

Saturday, 3rd of December 2016
2pm

Mensa

Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule
Dürerstraße 10
60596 Frankfurt am Main

 

bildschirmfoto-2016-11-28-um-16-23-51