Lena Marie Emrich, Sylvie Fleury, Nuria Fuster, Demian Kern, Sarah Lüttchen – A Total Burnout

Sylvie Fleury, Car Wash, 1995

Sarah Lüftchen, Baby, 2019

Nuria Fuster, Mirrorspheres. Out of this world., 2019

Lena Marie Emrich, Neyvi & Xerxes, 2019

Demian Kern, Untitled, 2017

Lena Marie Emrich, A Total Burnout, 2019

Lena Marie Emrich, A Total Burnout, 2019

Lena Marie Emrich, A Total Burnout, 2019

Lena Marie Emrich, A Total Burnout, 2019

Lena Marie Emrich, A Total Burnout, 2019

Lena Marie Emrich, A Total Burnout, 2019

Lena Marie Emrich, A Total Burnout, 2019

Lena Marie Emrich, A Total Burnout, 2019

Lena Marie Emrich, A Total Burnout, 2019

Pictures by André Wunstorf

Das Auto als Symbol des Fortschritts, der Moderne, der Individualgesellschaft. Das Auto als ästhetische Ikone. Das Auto als Statussymbol. Schutzraum. Autofahren als popkulturelles Moment. Das Auto als Slogan. Ultimativer Ausdruck von Freiheit. Die Phantomschmerzen der Autoindustrie als Anzeiger wirtschaftlicher Gesundheit. Das Auto als Zerstörer. Als kollektive Projektionsfläche. Das Auto als die Grenze, an der die Freiheit des Einzelnen die Unfreiheit der Vielen bedeutet. Das Auto als Widerspruch. Das Auto als Versprechen der Sharing Economy. Swipe right to open. Anytime. Anywhere. Das Auto als Symptom.

„A total burnout“: Eine künstlerische Intervention von Lena Marie Emrich im temporären Aktionsraum „Spoiler“

Am 31.10.2019 wird die Konzeptkünstlerin Lena Marie Emrich im temporären Aktionsraum „Spoiler“ eine künstlerische Intervention durchführen. Emrich lässt im „Spoiler“, einem ehemaligen Autohaus, die Reifen eines geliehenen Autos solange durchdrehen bis diese in einer Wolke Rauch aufgehen. Mit „A total burnout“ thematisiert die Künstlerin die Symbolkraft des Autos in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Intervention markiert den totalen Verschleiß tragfähiger gesellschaftlicher Visionen in Zeiten des Hyperkapitalismus.

„A total burnout“ ist eine Fortführung der Arbeiten ‚Infinity Drift‘, für das die Künstlerin ein Fahrzeug bis zum vollständigen Abnutzung der Reifen in einer Endlosschleife driften ließ und ‚Detour‘, für die sie Elektroräder der Marke „Mobike“ zu einer Skulptur im öffentlichen Raum auftürmte.

Website: http://lenamarieemrich.space/
Instagram: @lenamemrich

In einer begleitenden Backstage Ausstellung werden außerdem Arbeiten von Sylvie Fleury, Nuria Fuster, Demian Kern und Sarah Lüttchen präsentiert.

Über den Aktionsraum „Spoiler“
Der Spoiler ist ein Aktionsraum in Berlin-Moabit. Im Rahmen einer Zwischennutzung macht das junge Berliner Kuratorenkollektiv AP, dem Matthias Gerber, Lorenz Fidel Huchthausen und Linus Lütcke angehören, den Spoiler temporär für lokale Kunst- und Kulturschaffende nutzbar und für die Öffentlichkeit zugänglich. AP unterstützt im Spoiler kurzfristige Vorhaben und schafft eine Plattform für alles, was da sein könnte.

Instagram: @spoiler.zone